„Sonnenhof“ erfreut sich großer Beliebtheit

 

Seit etwa zwei Wochen verfügt das Frankenwald-Gymnasium über ein neues Highlight: Im Rahmen der Umbaumaßnahmen konnte nämlich vor kurzem der generalüberholte und neu angelegte Innenhof des Schulgebäudes für die Schülerschaft geöffnet werden. In einer Klassensprecherversammlung appellierte Schulleiter Dr. Klaus Morsch, den Innenhof pfleglich zu behandeln und auch Hausmeister Bernhard Geiger beim täglichen Gießen der frischen Pflanzen zu unterstützen. Mittlerweile wurde der Innenhof von der gesamten Schülerschaft bestens angenommen. Immer wieder sitzen die Schüler in der Pause und den Zwischenstunden im Grünen. Und 3. Schülersprecher Timo Girschik hatte auch spontan eine Idee für einen passenden Namen, der auch sofort angenommen wurde: Demnach freut sich das FWG jetzt über seinen „Sonnenhof“!