Frankenwald-Gymnasium
Kronach
Fördern - Werte - Gemeinschaft

   

„save the date“ – Samstag, 21. März 2020

Informationsveranstaltung zum Übertritt ans Gymnasium

 

Das Frankenwald-Gymnasium öffnet am Samstag, den 21. März, ab 9 Uhr seine Pforten zu der alljährlichen Informationsveranstaltung über den möglichen Übertritt an das Gymnasium. Dabei sind sowohl die Eltern als auch die Kinder recht herzlich eingeladen, Schulhaus und Schulleben am FWG näher kennen zu lernen und sich aus erster Hand über das vielfältige Angebot der Schule zu informieren. Dabei besteht auch die Möglichkeit, mit Lehrkräften, Schülerschaft und Eltern ins persönliche Gespräch zu kommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Gemeinsamer Treffpunkt ist um 9.00 Uhr die Pausenhalle des Gymnasiums. Von hier aus werden die Kinder von den Tutoren des FWG zunächst durch das Schulhaus und dann in die Sporthalle geführt, um dort ein eigenes Programm zu absolvieren, bei dem Sportbekleidung und Sportschuhe empfohlen werden. 

Nach dem einführenden Vortrag erkunden die Eltern in geführten Kleingruppen das Schulhaus und das pädagogische Angebot am FWG. Gegen 11.45 Uhr gehen die Eltern dann gemeinsam in die Sporthallen, um dort eine kleine Vorführung bestaunen zu können. Die Veranstaltung wird gegen 12 Uhr beendet sein.

 

Zusätzliche Informationen zum offenen Ganztagesangebot am FWG gibt es am 7. Mai 2020 im Rahmen eines Elternabends.

 

 

--------------------------------------------

 

 

 

Be an engineer

 

heißt es in diesem Schujahr für technikinteressierte Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Begabtenförderung.

Bereits an 3 Tagen vor dem Jahreswechsel konnte man aus dem Computerraum Motorengeräusche, Sägen und allerlei Quietschen, Diskussion und Hämmern hören und beim Blick in den Raum offenbarte sich eine Mischung aus Schrauberwerkstatt, Programmiererbude und Feinmechaniker- Arbeitsplatz.

Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe arbeiten zur Zeit an verschiedenen Projekten rund um Drohnentechnik, Robotik, Lichtdesign und Programmierung.

 

Entstehen soll unter anderen ein LED- Cube, ein autonomes Modellauto, aufgemotzte Roboter und eine rasende Bierkiste gefolgt von einem motorisierten Thron.

Während manche sich erst einmal mit detaillierten Planungen an die Arbeit machten, bastelten andere einfach mal drauflos.

Bereits am zweiten Tag konnte man einen kleinen Bürstenroboter über die Tische flitzen sehen, am dritten Tag war dieser jedoch wieder in seine Einzelteile zerlegt - Verbesserungen gibt es immer und die müssen sogleich eingebaut werden.

Die Jugendlichen setzen nicht nur eigenen Ideen um, sie lernen auch gleich richtig Handwerkern, denn bei uns wird lieber selbst gebaut statt fertig bestellt. Und so wurden Lötstationen, Zangen, Sägen und viele viele Einzelteile in den Raum geschleppt und werden nach und nach verbaut.

Wir dürfen gespannt sein, wann die erste Bierkiste (übrigens umweltschonend mit Elektroantrieb) gefollt von kleinen Robotern durch die Flure des FWG flitzt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Am Schulzentrum 5
96317 Kronach

Tel.: 09261-62120

unser Sekretariat ist besetzt
Mo - Do: 7.15 - 16.00 Uhr
Fr: 7.15 - 13.00 Uhr

Schulmanager-Online

 

Infos zur Anmeldung

 

 

 

 

Elternportal

Unsere Partner