Den Titel um zwei Punkte verpasst 

Das Frankenwald-Gymnasium hat im Volleyball-Wettkampf III (Jahrgang 1998 und jünger) der Mädchen den oberfränkischen Meistertitel nur ganz knapp verpasst.

Im Regionalentscheid hatten die Mädchen aus Lichtenfels und Neustadt bei Coburg keine Chance gegen das hoch motivierte Kronacher Team. Das überraschte vor allem deshalb, weil Neustadt mit einem kompletten Vereinsteam angetreten war. Den ersten Satz gewann das FWG deutlich mit 25:16, den zweiten nach 10:21 Rückstand (!) noch 26:24. Damit war der erhoffte Einzug ins Bezirksfinale perfekt.

Dort traf man im ersten Spiel auf das Caspar-Vischer-Gymnasium Kulmbach, gleichzeitig Vereinsteam am Volleyballstützpunkt Neudrossenfeld. Die Kronacher Mädchen waren vor allem dank der druckvollen Angriffsschläge von Annika Detsch in allen Sätzen klar überlegen. Maria Welscher machte viele Blockpunkte und Leonie Knöchel und Cindy Müller spielten in Abwehr und Spielaufbau sehr zuverlässig.

 Im zweiten Match gegen das Otto-Hahn-Gymnasium Marktredwitz lief zunächst wieder alles für das FWG-Team. Beim Stand von 23:17 schlichen sich dann ein paar unnötige Fehler ein. Die eher unscheinbar spielenden Marktredwitzer Mädchen nutzten das zum überraschenden 26:24-Satzgewinn. Kronach war nun etwas verunsichert und lag mit 19:23 fast aussichtslos zurück. Nach einer Auszeit entschieden die FWG-Mädchen diesen Satz aber doch noch für sich. Im Entscheidungssatz war das FWG dann komplett von der Rolle. Einfache Eigenfehler und glückliche Netz- und Linienbälle der nervenstarken Gegnerinnen ließen die etwas ratlos wirkenden FWG-Mädchen nicht mehr ins Spiel kommen. Marktredwitz gewann den Tie-Break und damit etwas überraschend auch dieses Turnier. Für die Betreuerinnen der beiden anderen Mannschaften spielte das FWG-Team zwar den ‚besten Volleyball’, die oberfränkische Meisterschaft wurde aber im ersten Satz um zwei mickrige Pünktchen verpasst. Trotzdem dürfen die Kronacherinnen auf ihre Leistungen und die Silbernadeln für den oberfränkischen Vizemeistertitel stolz sein.    

Die oberfränkischen Vizemeisterinnen im Volleyball: Helen Schindhelm, Cindy Müller, Viktoria Tauber, Leonie Knöchel, Annika Detsch, Klara Roth, Maria Kaiser, Maria Welscher, Anne Rost, Susan Schmidt, Marlene Männl und Franka Witthauer.

Alf Merkel