Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am 02. Dezember 2014

Kurz nach dem elften „Bundesweiten Vorlesetag“ am 21. November 2014 veranstaltete das FWG den schulinternen Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen.

Am 02. Dezember 2014 kamen in der fünften und sechsten Stunde im „Penthouse” unserer Schule 109 Sechstklässler zusammen, um den vier Siegern der jeweiligen sechsten Klassen beim Vorlesen zuzuhören und sie anzufeuern. Die Klasse 6a vertrat Anna-Lena Hofmann, die Klasse 6b Lea Kotschenreuther, die Klasse 6c Geena Wich und die Klasse 6d Joshua Matthes. Letzterer konnte sich mit seinem Vorlesen aus „Harry Potter und der Feuerkelch“ von Joanne K. Rowling (selbst ausgewähltes Buch) sowie aus „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ von Michael Ende (Fremdtext) gegen seine drei Mitschüler/innen durchsetzen. Joshua Matthes hat somit die nächste Stufe des Wettbewerbs, den Regionalentscheid, erreicht.

Das Rahmenprogramm des Wettbewerbs übernahmen drei Lesebegleiter der achten Klassen - Emma Blinzler, Laura Meidinger, Jana Meidinger -, aus dem „AK Lesebegleiter für die Unterstufe“. Auch in der Jury wurden die Deutschlehrkräfte der sechsten Klassen von zwei Lesebegleitern unterstützt: Konstantin Geiger (9. Klasse) und Theresa Treusch (8. Klasse).

Carolin Hofmann