Frankenwald-Gymnasium
Kronach
Fördern - Werte - Gemeinschaft

   

„save the date“ – Samstag, 21. März 2020

Informationsveranstaltung zum Übertritt ans Gymnasium

 

Das Frankenwald-Gymnasium öffnet am Samstag, den 21. März, ab 9 Uhr seine Pforten zu der alljährlichen Informationsveranstaltung über den möglichen Übertritt an das Gymnasium. Dabei sind sowohl die Eltern als auch die Kinder recht herzlich eingeladen, Schulhaus und Schulleben am FWG näher kennen zu lernen und sich aus erster Hand über das vielfältige Angebot der Schule zu informieren. Dabei besteht auch die Möglichkeit, mit Lehrkräften, Schülerschaft und Eltern ins persönliche Gespräch zu kommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Gemeinsamer Treffpunkt ist um 9.00 Uhr die Pausenhalle des Gymnasiums. Von hier aus werden die Kinder von den Tutoren des FWG zunächst durch das Schulhaus und dann in die Sporthalle geführt, um dort ein eigenes Programm zu absolvieren, bei dem Sportbekleidung und Sportschuhe empfohlen werden. 

Nach dem einführenden Vortrag erkunden die Eltern in geführten Kleingruppen das Schulhaus und das pädagogische Angebot am FWG. Gegen 11.45 Uhr gehen die Eltern dann gemeinsam in die Sporthallen, um dort eine kleine Vorführung bestaunen zu können. Die Veranstaltung wird gegen 12 Uhr beendet sein.

 

Zusätzliche Informationen zum offenen Ganztagesangebot am FWG gibt es am 7. Mai 2020 im Rahmen eines Elternabends.

 

 

--------------------------------------------

 

 

 

Mit einer neuen zusammengesetzten Mannschaft trat am 18.12.2019 das Frankenwald-Gymnasium Kronach gegen das bereits aus den letzten Jahren bekannte Lichtenfelser Team vom Meranier-Gymnasium an. Unsere Spielerinnen Amira Hopf, Maria Löffler, Selina Wich, Annika Peetz und Alina Ebert schlugen sich hervorragend.

 

Dank ihrer Vereinserfahrung konnten sie beide Sätze für sich entscheiden. Der erste Satz war sehr klar (25: 17). Im zweiten Satz konnten die Lichtenfelser Mädels lange mithalten und die Ballwechsel waren umkämpft. Doch am Ende waren die Angriffe der Kronacherinnen effektiver, die Fehlerquote der Lichtenfelser größer, so dass dieser Satz mit 25:20 beendet wurde. Somit haben sich die Gewinnerinnen für die nächste Runde, dem Bezirksfinale, qualifiziert. „Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und sind gespannt auf die nächste Runde“, freute sich Amira gegenüber ihrer Betreuerin, Petra Höpp, mit.