Frankenwald-Gymnasium
Kronach
Fördern - Werte - Gemeinschaft

   

„save the date“ – Samstag, 21. März 2020

Informationsveranstaltung zum Übertritt ans Gymnasium

 

Das Frankenwald-Gymnasium öffnet am Samstag, den 21. März, ab 9 Uhr seine Pforten zu der alljährlichen Informationsveranstaltung über den möglichen Übertritt an das Gymnasium. Dabei sind sowohl die Eltern als auch die Kinder recht herzlich eingeladen, Schulhaus und Schulleben am FWG näher kennen zu lernen und sich aus erster Hand über das vielfältige Angebot der Schule zu informieren. Dabei besteht auch die Möglichkeit, mit Lehrkräften, Schülerschaft und Eltern ins persönliche Gespräch zu kommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Gemeinsamer Treffpunkt ist um 9.00 Uhr die Pausenhalle des Gymnasiums. Von hier aus werden die Kinder von den Tutoren des FWG zunächst durch das Schulhaus und dann in die Sporthalle geführt, um dort ein eigenes Programm zu absolvieren, bei dem Sportbekleidung und Sportschuhe empfohlen werden. 

Nach dem einführenden Vortrag erkunden die Eltern in geführten Kleingruppen das Schulhaus und das pädagogische Angebot am FWG. Gegen 11.45 Uhr gehen die Eltern dann gemeinsam in die Sporthallen, um dort eine kleine Vorführung bestaunen zu können. Die Veranstaltung wird gegen 12 Uhr beendet sein.

 

Zusätzliche Informationen zum offenen Ganztagesangebot am FWG gibt es am 7. Mai 2020 im Rahmen eines Elternabends.

 

 

--------------------------------------------

 

 

 

Volleyballturnier

Am 11. Mai trafen sich alle volleyballbegeisterten Schülerinnen und Schüler des FWG zu einer kleinen Volleyballrunde. Sogar eine Lehrermannschaft konnte gesichtet werden.

 

Nach den Anmeldungen ergaben sich drei Gruppen: eine Unterstufen-, eine Mittelstufen- und eine Oberstufengruppe. Da statt eine Q12-er Mannschaft sogar drei da waren (die Spieler der Q12 haben am Vormittag noch Deutschabitur geschrieben - deshalb „alle Achtung“), wurde kurzfristig etwas umverteilt.

Es waren schöne Spiele, harte Kämpfe und knappe Ergebnisse zu sehen. Besonders erfreulich waren einerseits die Unterstufenspieler, die zum Teil schon eine sehr gute Volleyballtechnik an den Tag legten und andererseits die Mittelstufenspieler, die endlich mal wieder an einem Freitag Nachmittag dabei waren.

Am Ende des Spielnachmittags waren folgende Platzierungen verteilt:

Unterstufengruppe: 1. 7c2, 2. 7c1, 3. 7b

Mittelstufengruppe: 1. Q12/2 (eingesprungen), 2. 9b/10b, 3. 10a

Oberstufengruppe: 1. Q11, 2. Lehrer, 3. Q12/1